Energy-First Infrarotheizungen - Lösungen für jede Situation

Sie planen einen Neubau und möchten Ihre Immobilie sanieren, Ihren alten Nachtwärmespeicher austauschen oder Ihre Mietwohnung zusätzlich beheizen? Oder haben Sie Probleme mit Heizlösungen für Hotels, Ferienhäuser und temporäre Werkstätten? 
Dank einfacher Installation, einfacher Bedienung, Energieeinsparung und Umweltschutz sowie einigen anderen bekannten Vorteilen sind die Energy-First Infrarotheizungen ideale Lösungen für verschiedene Wohnumgebungen.

Mit den Energy-First Infrarot-Heizpaneelen sparen Sie  3x:
 1. In der Anschaffung
 2. Bei den laufenden Kosten
 3. Bei der Wartung (keine notwendig!)

Wir sind erfahren, verlässlich sowie fokussiert auf gute Ergebnisse und wissen es zu schätzen, mit großartigen Kunden zusammenzuarbeiten.

Vorteile der Infrarotheizung im Innenbereich

Effizienz

Die Wärmewellen der Infrarotheizung heizen das Mauerwerk und Gegenstände auf und nicht die Luft. Objekte speichern Wärme bedeutend besser als die Luft. Daher fast kein Wärmeverlust beim Lüften oder bei undichten Fenstern.

Energiesparend

Beinahe 100% der Energie geht in Heizleistung über. Die Wärme entsteht vor Ort und daher besteht kein Transportverlust wie bei Rohrsystemen.

Zudem speichern die erwärmten Objekte die Wärme viel länger als die Luft. Nur die Räume müssen beheizt werden, in welchen Sie sich länger aufhalten.

Gesundheitsfördernd

Der Einsatz der Infrarotheizung reduziert zu einem wesentlichen Teil die gesundheitsgefährdende Staubzirkulation der Atemluft.

Verhindert Schimmelbildung

Da Infrarotheizungen das Mauerwerk erwärmen, kann diese Eigenschaft Schimmel in der Wohnung verhindern, welcher sonst durch feuchtes Mauerwerk entstehen könnte.

Beratung & Support

Im Schauraum / Schulungsraum in

Maria Taferl und persönlich bei Ihnen!

Einzelhandel

Profitieren Sie von schnellen Lieferzeiten und günstigen Preisen

24 Monate Garantie

Auf unsere Infrarot Qualitätsprodukte

Wirkung & Kosten

Created with Sketch.

Bis heute gibt es bedauerlicherweise weder in Österreich, noch in der Europäischen Union Standards für Infrarotheizungen. Deshalb ist es der Energy-First umso mehr ein Anliegen die positive Wirkung und die tiefen Kosten von Infrarotheizungen aufzuzeigen.

Wohlbefinden & Gesundheit

Created with Sketch.

Manchmal wird das Wort “Strahlungswärme” falsch verstanden. Sonnenstrahlen, wie auch die identischen Wärmestrahlen von Infrarotheizungen sind wohltuend. 
Die Infrarotstrahlung (IR) erbringt ausschliesslich Wärme, die Bräune (und Hautkrankheiten) werden von ultraviolettem (UV) Licht verursacht. 
Ebenfalls hat infrarote Wärmestrahlung nichts mit Elektrosmog zu tun.

Infrarotheizungen wirbeln keinen Staub auf und sind deshalb auch für Allergiker sehr interessant. Bei Konvektion entsteht eine kontinuierliche Luftumwälzung, welche Staub aufwirbelt und so in der Luft verteilt.

Im Gegensatz zu sehr kurzwelligen Strahlen, wie Ultraviolett, sind Infrarotstrahlen sowohl für die Gesundheit von Menschen als auch von Tieren unbedenklich. Ganz im Gegenteil, in der Medizin und therapeutischen Anwendungen werden sie gezielt zur Behandlung eingesetzt und sind auch im Wellnessbereich bekannt. Infrarotstrahlen einer Infrarotheizung unterscheiden sich nicht von den natürlichen Infrarotstrahlen, wie wir sie täglich von der Sonne empfangen.

Anschaffungskosten

Created with Sketch.
  • Es braucht ausser Strom keine Leitungen, Rohre oder Kamine
  • Es braucht keine Brenner, Heizkessel oder Erdbohrungen


Die Anschaffungskosten von Infrarotheizungen sind im Vergleich zu klassischen Heizsystemen aus den oben genannten Gründen sehr tief und empfehlenswert.

Die Anschaffungskosten können je nach Produzent und Herkunftsland der Infrarot-Heizungen sehr unterschiedlich ausfallen. Im Allgemeinen lohnt sich die Investition in effizientere Produkte. Die höheren Anschaffungskosten werden innert Monaten oder weniger Jahren durch den deutlich effizienteren Heizbetrieb amortisiert. Die durchschnittliche Lebensdauer einer herkömmlichen Infrarotheizung beträgt ca. 5 bis 10 Jahre. Hochwertige Modelle wie die der Energy-First halten ca. 10 bis 25 Jahre. Diese Tatsache sollte bei der Wahl der richtigen Infrarotheizung berücksichtigt werden.


Betriebskosten

Created with Sketch.

Zu den Betriebskosten einer Heizung zählen folgende Kosten:

  • Unterhalt- und Servicekosten: Infrarotheizungen sind absolut wartungsfrei. Dies trifft nur auf klassische Heizsysteme zu.
  • Wärmeverlust: vom Gas/Öl-Heizkessel oder vom Erdloch der Wärmepumpe bis in die gewünschten Räume. Trifft nicht auf Infrarotheizungen zu.
  • Energiekosten: Stromkosten bei Infrarotheizungen (und Wärmepumpen)


Kostspielige Serviceverträge und Wärmeverluste gibt es bei Infrarotheizungen nicht. Es fallen also lediglich die Stromkosten an. Diese können mittels bewusstem Heizverhalten stark beeinflusst werden.

Tipp: Mit jedem Grad Celsius dass weniger geheizt wird, sparen Sie ca. 5 bis 7% der Heizkosten ein (trifft auf alle Heizungen zu).

Nur wenige Autominuten westlich von Wien gelegen und in unmittelbarer Nähe zu Melk.

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Google Maps weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen